Beschreibung des Rennens

Reglement:

Im Rahmen des Ultratrails „Brdská stezka“ bemühen wir uns darum, verschiede Streckenvarianten anzubieten, die für ein breites Teilnehmerfeld geeignet sein sollten. Wir bieten eine kurze Strecke, die rein touristisch ausgelegt ist, sowie eine extreme 100+ km lange Strecke an. Läufer sollten Gelegenheit haben, ihr Können auf einer ca. 50 km langer Europacup-Strecke zu zeigen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Strecken hauptsächlich auf unbefestigten Oberflächen führen, wobei lange und gerade Abschnitte, die aus Sicht der Organisatoren nicht interessant sind, gemieden werden. Unser Ziel ist es, den Teilnehmern die schöne Landschaft in der Umgebung von Mníšek pod Brdy und Brdské Hřebeny zu zeigen.

Denken Sie daher bitte Ihre Teilnahme so gut wie möglich durch und wählen Sie eine Strecke die Ihrer Fitness und Erfahrung entspricht.


1. Teilnehmer der Veranstaltung

Jede Person über 18 Jahre, die die durch den Organisator festgelegte Anforderungen erfüllt (d.h. das Online-Anmeldung korrekt und fristgerecht ausfüllt, mit den Bedingungen der Veranstaltung einverstanden ist und das Startgeld im vorgesehen Zeitraum entrichtet), gilt als Teilnehmer. Personen unter 18 Jahren müssen bei Registrierung vor Ort eine schriftliche Einwilligung des gesetzlichen Vertreters vorlegen.


2. Pflichten des Teilnehmers

Der Teilnehmer muss die geltenden Gesetze der Tschechischen Republik, insbesondere die Bestimmungen des tschechischen Straßenverkehrsgesetz (Nr. 361/2000 GBl.) beachten. Darüber hinaus verpflichtet sich der Teilnehmer, auf die Natur Rücksicht zu nehmen und während des Rennens keinen Müll wegzuwerfen, Feuer machen sowie von Gewerbe- und Jagdeinrichtungen (Hochsitze) keinen Gebrauch zu machen.

Der Teilnehmer verpflichtet sich, sich fair und rücksichtsvoll zu verhalten, sowohl gegenüber anderen Teilnehmern als auch gegenüber den anderen Besuchern des Brdy-Gebirges.

Der Teilnehmer ist verpflichtet, anderen Teilnehmern sowie ggf. anderen Personen, die in Not geraten sind, unverzüglich medizinische Hilfe zu leisten.

Der Teilnehmer bewegt sich nur auf gekennzeichneten Rennstrecken (siehe Streckenbeschreibung), und nimmt bei „Selbstkontrollen“ selber die Kontrollmarkierung vor oder lässt das Kontrollpersonal die Kontrollmarkierung an Kontrollstellen vornehmen. Das Fehlen einer Kontrolle kann die Disqualifikation aus dem Rennen oder eine Zeitstrafe nach sich ziehen.

Der Teilnehmer darf während des Rennens keine Transportmittel benutzen.

Jeder Teilnehmer startet ausschließlich auf eigene Gefahr, Verantwortung und Risiko.

Steigt ein Teilnehmer aus dem Rennen aus, ist er verpflichtet, den Organisator des Rennens unverzüglich per SMS auf der Kontakt-Telefonnummer zu benachrichtigen.

Der Teilnehmer nimmt über das Online-Formular auf der Website von brdskastezka.cz die Anmeldung für die Veranstaltung vor.


3. Pflichten des Organisators

Der Organisator haftet nicht für Gesundheit und Verletzungen des Teilnehmers während des Rennens sowie während des Trainings auf der Rennstrecke.

Der Organisator schloss keine spezielle Versicherung für durch Teilnahme am Rennen entstandene Teilnehmerverletzungen ab.

Die bezahlte Startgebühr wird nicht zurückerstattet, kann aber auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

Der Organisator behält sich das Recht vor, das Rennen im Falle höherer Gewalt (plötzliche Wetterumschwünge, Sturm, Wind usw.) ohne Rückerstattung jederzeit zu unterbrechen oder abzusagen, um die Sicherheit alle Teilnehmer zu gewährleisten.


4. Der Organisator

Die Veranstaltung wird von keiner Organisation oder Interessenbewegung organisiert. Alle Informationen über das Rennen werden auf der Website ww.brdskastezka.cz fortlaufend aktualisiert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Organisator unter der E-Mail-Adresse info at brdskastezka.cz oder über das Kontaktformular auf der Website.